Bannerbild
Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Auf Entdeckungsreise in Greifswald

09. 07. 2024

Am Pfingstsonntag hatten sich 15 Konfimandinnen und Konfirmanden aus unserer Schule zu ihrem christlichen Glauben bekannt.

Traditionell starteten diese Konfirmanden wieder zu einem Tagesausflug nach Greifswald, der vom Förderverein der Schule unterstützt wurde.

Die erste Station war der Dom, dort wurden wir von der Pastorin zu einer Führung durch das Kirchebgebäude empfangen.  Dabei sahen wir uns die architektonischen Besonderheiten des Doms an, gingen über jahrhundertalte Grabplatten und erkannten viele christliche Symbole. 

Eine Besonderheit war in diesem Jahr die Neugestaltung des Ostfensters im Dom. Der isländisch-dänische Künstler Ólafur Elíasson hat dieses Fenster gestaltet, welches in Europa einzigartig ist. Die Glasfensterfront  ist zusammengesetzt aus 3.383 einzelnen mundgeblasenen Scheiben in 65 Farbtönen. Zwischen die Fensterfront und den Binnenchor werden noch zahlreiche Effektspiegel eingebaut, die das farbige Licht in den Dom zurückwerfen. Dieses Fenster ist ein Beitrag der evangelischen Kirchgemeinde zum 250. Geburtstag des Malers Caspar David Friedrich, der 1774 in Greifswald geboren wurde. 

Weiter ging es in das Pommersches Landesmuseum. Auch dort gibt es eine Besonderheit, die eine Verbindung zur Reformationszeit hier im Norden herstellt. Der Croy-Teppich ist mit seinen 6,80 X 4,32 Metern ein imposantes Bildwerk aus der Reformationszeit.

Als Herzog Ernst Bogislaw von Croy 1660 diesen Teppich von den Pommernherzögen erbt, übergibt er ihn der Universität Greifswald. Der 1554 gewebte Teppich zeigt Martin Luther in der Mittelachse, einige seiner engsten Mitarbeiter und die Familien des sächsischen und pommerschen Fürstenhauses, die mit dieser Darstellung ihr Bekenntnis zur Reformation und zur evangelischen Kirche unterstreichen wollten.

Nach christlicher Tradition hatte natürlich auch die Tischgemeinschaft ihren Platz auf unserem Ausflug. Alle ließen sich die Riesen-Pizzen und andere Köstlichkeiten gut schmecken.

Das Evangelium im täglichen Leben erfahren: durch einen guten Umgang miteinander, durch gemeinsame Erlebnisse und durch das Bekenntnis zum christlichen Glauben, das war das Anliegen unserer Konfirmationsfahrt. 

 

P. Skottki

 

Bild zur Meldung: Auf Entdeckungsreise in Greifswald

Fotoserien


Auf Entdeckungsreise in Greifswald (09. 07. 2024)